Hormon-Yoga

Yoga in den Wechseljahren

placeholder image

Den Wechseljahren positiv begegnen

Hormon-Yoga kann Frauen helfen, möglichst beschwerdefrei durch die Wechseljahre zu kommen – und nicht zuletzt auch die möglichen positiven Effekte zu erfahren. In dieser Zeit der Wechseljahre stellt sich der Hormonhaushalt der Frau entscheidend um, was häufig mit unangenehmen Begleiterscheinungen wie Hitzewallungen, Unruhe, Schlafstörungen, usw. einhergeht.
Hormon-Yoga hat unter anderem das Ziel die Hormone zu balancieren, um die Hormonumstellung in den Wechseljahren zu erleichtern.

placeholder image

Ein einfaches Yoga Übungsprogramm

Wir vermitteln ein einfaches Übungsprogramm, das sich positiv auf die Hormontätigkeit auswirkt.
In erster Linie sind das

  • einfache, dynamische Übungen für die Unterleibsregion, die Nebennieren, die Schilddrüse usw.
  • Atem- und Visualisationsübungen
  • Meditation und Entspannungsübungen
  • Techniken zum Lenken der Energie
placeholder image

Hormon-Yoga ist geeignet für den Alltag und für zu Hause

Die Übungen sind auch für Yoga-Unerfahrene geeignet.
Es bedarf keiner besonderen Vorkenntnisse. Im Workshop enthalten ist ein umfangreiches Skriptum, um das Erlernte zu Hause weiter praktizieren zu können.

Denn Yoga kann dir auch in dieser Phase des Lebens eine Hilfe sein.

Info / Termine

Nächste Workshop Termine werden nach Beendigung der Covid-19 Maßnahmen bekannt gegeben.

Deine Investition: 250,- Euro inkl. Skripten

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.